DDoptics V6 Zielfernrohr 1-6×24 ( MRAD)
/
/
/
DDoptics V6 Zielfernrohr 1-6×24 ( MRAD)

DDoptics V6 Zielfernrohr 1-6×24 ( MRAD)

Verfügbar bei Nachlieferung

Lieferbar in 5 -10 Werktagen
  • Absehenverstellung Metalltürme (kein Kunststoff)
  • CT Glas (Clear Transmission) (niedrige Dispersion)
  • doppelte Skalierung (Doubleturn)
  • Zerostop für ASV (Nullanschlag)
  • harte taktische 0,1 MRAD-Klickrastung (1cm/Klick)
  • Neues Cross Absehen

 1.038,00 1.247,00

Auswahl zurücksetzen
- +
Vergleichen
Artikelnummer: 1080-0 Kategorien: , ,

V6 1-6×24 der 3. Generation

Wie alle Zieloptiken der 3. Genration
verfügt auch das 1-6×24 über typische Ausstattungsmerkmale.
Neben einer verbesserten Optik (besser Vergütung & CT-Glas) lässt sich der Einblick besser Zentrieren und es werden Glassorten mit verbesserten Transmissionseigenschaften verwendet. Besonders Auffällig sind vor allem aber auch, die neuen, wasserdichten Metalltürme mit harter 0,1 MRAD Klickverstellung inklusive Zerostop. Das bewusst schlicht gehaltene Cross Absehen und der beste automatische Leuchtpunkt der Welt (IFiber automatic position control), runden diese Zieloptik ab.

Ultraweites Sehfeld
Die DDoptics Zieloptik 1-6×24 V6 HDX lässt kaum Wünsche offen, die der anspruchsvolle Jäger an eine moderne Drückjagd-Zieloptik stellt. Mit einer kompakten Gesamtlänge von 261mm, einem Gewicht von 500 g und einem Rohrdurchmesser von 30mm ist die Zieloptik handlich und passt auf jede Büchse. Diese Zieloptik ist mit einem extrem weiten Sehfeld von 37,8 m auf 100 m ausgestattet. Das Drückjagd- Zielfernrohr entspricht in der untersten Vergrößerungsstufe einem Red-Dot- Absehen und gewährleistet damit einen der wichtigsten Punkte bei Bewegungsjagden, nämlich die schnelle Zielerfassung. Das Cross Absehen eignet sich besonders gut für die Drückjagd.

Warum ein Cross Absehen ?
Um unseren Glasfaserleuchtpunkt verbauen zu können wird in jedem Fall ein echtes Metallabsehen benötig, da wir hinter dem Metalldraht den Glasfaserdraht zur Leuchtpunktmitte führen müssen. Der Glasfaserdraht soll hierbei natürlich von dem Metallabsehen verdeckt werden. Freistehende Leuchtpunkte und Absehen fallen somit aus, da diese mittels Glasabsehen umgesetzt werden müssten. Der Glasfaserleuchtpunkt hat jedoch den großen Vorteil, das Licht gebündelt und verlustarm bis in das Zentrum führen zu können, was sich natürlich positiv auf die Endhelligkeit des Leuchtpunktes auswirkt. Darüber hinaus strahlt der Glasfaserleuchtpunkt wirklich nur in der Leuchtpunktmitte und nicht den gesamten Innenraum der Zieloptik noch aus, was bei der Verwendung von Nachtsichttechnik hinter der Zieloptik von besonderer Wichtigkeit ist. Das Metallabsehen ist folglich nahezu alternativlos für DDoptics. Die einfachste Form ist natürlich ein einfaches Kreuz. Der erfahrene ,,Flüchtigschütze‘‘ bevorzugt dieses Absehen aber auch wegen seiner geringen Ablenkung vom Ziel. Auf Vorhaltepunkte verzichtet DDoptics hierbei bewusst zugunsten der schnellen Zielaufnahme. Abhängig von Entfernung und Anlaufwinkel des Wildes machen Vorhaltepunkte grundsätzlich oft wenig Sinn, da natürlich je nach Entfernung oder Anlaufwinkel der Vorhaltepunkt nur Näherungsweise bestimmt werden kann. Da ein Großteil der heutigen Schützen Erfahrungen mit reinen Reflexvisieren mitbringen, haben wir uns entschlossen das Absehen so dezent wie möglich zu halten.


Großer Zoom, stattliche Austrittspupille

Dank seines 6-fach Zoombereichs sind mit dem 1-6×24 V6 HDX auch Schüsse auf größere Entfernungen zu verantworten. Beispielsweise wenn das Wild weit vor den Jägern zieht oder verhofft. Zusätzlicher Garant für einen schnellen und sicheren Anschlag ist die große Austrittspupille (12,0-4,06 mm). Damit bekommt der Jäger sein Ziel um die entscheidenden Sekundenbruchteile schneller vor beide Augen.


Heller Leuchtpunkt im Absehen

Das neue Crosshair Absehen bleibt beim Vergrößerungswechsel unverändert groß ( 2. Bildebene ) und ist mit einem feinen und reflexfreien roten Glasfaser -Leuchtpunkt ausgestattet, der sich präzise und stufenlos dimmen lässt. Die Leuchtpunkteinheit ist benutzerfreundlich auf dem Okular angebracht. Die Glasfasertechnologie sorgt dafür, dass Neben- und Überblendeffekte ausgeschlossen sind. Bei aktiviertem Leuchtpunkt stören also weder lästiges Überstrahlen oder Reflexionen. Das Absehen verstellt sich pro Klick um 0,1 MRAD (1 cm auf 100 m). Die harte taktische Klickverstellung arbeitet dabei absolut wiederholgenau. Der Wechselring zur Vergrößerung /Verkleinerung des Absehens auf dem Okular ist grifffest und rutschsicher.

 

Gewicht 535 g
Generation III
Vergütung HDX III
Vergrößerung 1-6 x
Objektivdurchmesser Linse 24 Ø der Linse in mm
Austrittspupille Ø in mm 12 – 4,06 mm
Daemmerungszahl 4,89 – 12
Sehfeld 100m 37,8 – 6,3 m
Augenabstand in mm 99 – 100 mm
Dioptrienausgleich -3 bis +3
Absehen Crosshair
Leuchtpunkt II Ja
Absehen Bildebene 2. Bildebene
Absehenverstell / Klick 0,1 MRAD
Absehenverstellung (Skalierung) doppelt
Max. Verstellweg +-24,2 MRAD
Parallaxenausgleich keinen
Oberfläche fine black
Mittelrohr Ø in mm 30 mm
ASV Zerostop Ja
Objektiv Ø außen in mm 30
Okular Ø in mm 43 mm
Gesamtlänge in mm 261 mm

Fragen zu diesem Produkt

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter um zu suchen

Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.